Film “Die Donaumeister” IKP20-UP

ikp20-donaumeister

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Gefilmt in allen Kommunen entlang der Donau, ca. 20 Minuten lang, über Menschen und Landschaften der Jungen Donau.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 11 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Baumreihe Ortseingang Vilsingen INZ05

INZ-05_Baumreihen-Vilsingen

  • Kommune: Inzigkofen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Ortseingang Vilsingen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Sehr geradlinig verlaufende Ortsdurchfahrt ohne Raumkante nach Süden
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Baumreihe anlegen
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 71 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

DSL Anschluss Beuron BEU11

BEU-11-DSL-Anschluss

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Ganz Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Es gibt keine DSL-Verbindung
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: DSL Anschluss. Mögliche Leitung parallel zur Bahnlinie?
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 66 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Tagungs- und Übernachtungsmöglichkeit BEU10

BEU-10_Tagungshotel

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Es gibt viele Anfragen für Tagungen und Übernachtungen, jedoch ist das Kloster nur für eine geringe Anzahl als Gästehaus ausgelegt. Die vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten entsprechen nicht den aktuellen Bedürfnissen. Drei Nutzergruppen sollten beachtet werden: Stille (Tagungen), Touristen und Tagesbesucher.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Suche nach einem Betreiber/einer Örtlichkeit für ein Tagungshotel im Zusammenhang mit dem Ausbau des Angebotes für sanften Tourismus. Prüfung von einer regionalen Vernetzung mit bereits vorhandenem Angebot.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 65 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Kraftorte in Beuron BEU09

BEU-09_Kraftorte-Seelenpfad

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Talraum beim Kloster Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Um das 900 Jahre alte Kloster gibt es besondere Orte mit einer besonderen „Energie“.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Verortung dieser „Kraft-oder Energieorte“ zusammen mit dem Kloster und Aufstellung eines Konzeptes zur Verbindung dieser Orte (Pfad der Seele).
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 64 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Einschränkung Motorradverkehr BEU08

BEU-08_Reduzierung-Motorradverkehr

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Ganz Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Besonders an den Wochenenden wird das Tal von vielen Motorradfahrern besucht. Im Bereich des Talraumes beim Klosters kommt es hier zu Nutzungskonflikten. Der „Lärm“ passt nicht zum „Tal der Stille“!
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Einschränkung des Motorradverkehrs
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 63 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Klosterkräutergarten BEU06

BEU-06_Klosterkraeutergarten

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Kloster Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Auf dem Gelände am Kloster gibt es Bestrebungen einen Kräutergarten anzulegen bzw. diesen halböffentlich zugänglich zu machen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Anlegen eines Kräutergartens, der temporär für Besucher geöffnet ist. Verkauf von Klosterkräutern und Tees. Eine Anbindung zu dem geplanten Seniorenheim ist zu prüfen.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 62 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Seniorenversorgung BEU05

BEU-05-Seniorenbetreuung

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Derzeit wird ein Konzept zur Seniorenversorung entwickelt. Es sieht ein betreutes Wohnen mit 12 Plätzen und einer Begegnungsstätte vor. Ein potenzielles Gebäude ist das ehemalige Rathaus in der Abteistraße.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Verortung des Seniorenheims im Zusammenhang mit einer Begegnungsstätte.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 61 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Neue Radwegeführung Hausen und Neidingen BEU04

BEU-04_neue-Radwege-Hausen-Neidingen

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Führung durch das Ortszentrum von Hausen, Richtung Neidingen entlang der Bahnstrecke
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Vorhandener Weg
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Anmeldung der neuen Radwegeführung
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 60 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Neue Wegeführung Beuron BEU03

BEU-03-Radwegefuehrung

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Westlich des Klosters Beuron und in Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Radwegeführung über steilen Hügel von oben nach Beuron. Fußwege in Beuron entlang Abteistraße, die nicht sehr attraktiv ist.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Überquerungsmöglichkeit bei Bahnbrücke, sodass Radfahrer und Fußgänger von Westen über die vorhandene Holzbrücke auf das Kloster zukommen (Panoramablick auf das Kloster). Innerorts könnte eine neue Hauptfußachse die Besucher und Touristen durch den Ort führen (über den Wendelinusweg, die Obstplantage zum Haus der Natur).
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 59 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Rundweg und Flößerstation Talhof BEU02

BEU-02_Talhof-Floss

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: beim Talhof Langenbrunn
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Talhof (Gastronomie und Unterkunft) nur über Umweg erreichbar
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Flößerstation/Ziehfloß südlich von Talhof, Rundweg unter Einbezug der vorhandenen Brücke
  • Bürgerbeteiligung/Rückmeldungen: Überquerungsmöglichkeiten flussaufwärts werden vom Landratsamt abgelehnt. Dort sind wertvolle Wiesen und ein neuer Weg bedeutet unnötige Kosten. Anstatt der Flößerstation soll eine Brücke auf Höhe des Talhofes gebaut werden.
  • Abwägung: Überquerungsmöglichkeit auf Höhe des Talhofes favorisieren.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 58 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Gesamtkonzept Freizeitgelände BEU01

BEU-01_Freizeitgelaende

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Bei Freizeitgelände südlich von Hausen im Tal
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Kanu Einstiegsstelle, Grillplatz, Festplatz, Schotterparkplatz, Tennisanlage, Minigolf und Skihang
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Neuordnung der Stellplätze, Erweiterung nach Süden, Reisemobilstellplätze anbieten, Toilettenanlage
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 57 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Canyonsteg an einem Aussichtsfelsen IKP19

FRI-06_knopfmacher

  • Kommunen: Fridingen, Beuron
  • Landkreis: Tuttlingen, Sigmaringen
  • Lage: Durchbruchstal; mögliche Standorte: Knopfmacherfelsen, Spaltfelsen, Rauer Stein, Eichfelsen, Bischofsfelsen, Schaufelsen…
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Verschiedene Aussichtspunkte, nicht barrierefrei und teilweise
    unzureichende Absturzsicherung
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: barrierefreier Zugang, Steg am Felsvorsprung
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 55 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Erweiterung „KunstamFluss“ IKP18

IKP-18_kunstamfluss

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: An 17 Standorten entlang der Donau – von Fridingen bis Herbertingen – befinden sich Installationen und Skulpturen von 17 regional und international bedeutsamen Künstlern. Sie beziehen sich auf die Geologie, die Geschichte, die Ökologie und auf aktuelle Probleme der Flusslandschaft. Eingebunden ist dieses Projekt in den
    Kulturschwerpunkt 2012 des Kreises Sigmaringen “KulturLandschaft”. Dauer des Projektes: Herbst 2012 bis Herbst 2014
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Ausdehnung der Maßnahme bis zur Quelle nach Donaueschingen. Führung von Gesprächen mit dem Landratsamt Sigmaringen Kulturforum.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 44 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Wanderausstellung, Wanderfilm & Museumskooperation IKP17

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Premiere des Films Danube Sounds am 14.6.2013 in Tuttlingen. Es gibt eine Wanderausstellung “Ein Fluss verbindet – Donau von der Quelle bis zur Mündung” in Bildern (bis August 2012 im Kelnhof Museum Bräunlingen zu sehen). Besondere Museen an der Jungen Donau sind: Museum Biedermann in Donaueschingen, Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, Museum der Medizintechnik (geplant), Dampflockmuseum, Schloss Sigmaringen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Den Film im Zusammenhang mit der Ausstellung in den teilnehmenden Kommunen wandern lassen z.B. in den oben genannten Museen. Partner ist Ben Mergelsberg. Die Zusammenarbeit der Museen ausbauen und verbinden.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 43 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Rotierendes Donaufestival – Machbarkeitsprüfung IKP16

IKP-16_Brauereien

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: In der Raumschaft gibt es viele Feste und kulturelle Angebote. Es gibt aber noch kein gemeinsames kommunenübergreifendes Fest zum Thema der verbindenden Donau. In den Kommunen der Jungen Donau gab es im 19. Jahrhundert ca. 84 Brauereien, davon alleine in Tuttlingen ca. 23 Stück. Heute gibt es nur noch drei große Brauereien in Donaueschingen, Wurmlingen und Sigmaringen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Denkbare Variante Verlinkung der Kulturkalender der Kommunen. Weitere Variante ein Bierfestival: Unter Zusammenarbeit mit den Brauereien in Donaueschingen und Sigmaringen Prüfung eines gemeinsamen Donaufestivals in den drei großen Kommunen. Das Fest könnte ebenfalls im Zusammenhang mit dem Internationalen Donautag gefeiert werden, der jedes Jahr am 29. Juni stattfindet.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 42 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Donautalarchitek-Tour-Führer IKP15

IKP-15_Donautalarchitek-Tour

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Entlang der Jungen Donau gibt es ca. 75-100 besondere Gärten, Baudenkmäler und ausgezeichnete moderne Architekturobjekte
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Entwurf einer Wander- und Radfahrkarte inkl. Buch, welche alternative Wege anbietet, um die oben genannten Objekte zu verbinden. Inklusive Informationsmaterial zu den Objekten. Einbezug möglicher Partner prüfen (z.B. Architektenkammer).
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 41 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Mischkulturen entlang des Donauradweges IKP13

IKP-13_Mischkulturen

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Derzeit ist der Anteil an Körner- und Silomais sehr hoch (z.B. Donaueschingen und Geisingen). In den letzten 10 Jahren ist der Anteil an Silomais deutlich gestiegen (z.B. Donaueschingen und Immendingen 30%, Sigmaringen 80%). Entlang des Donauradweges gibt es immer mehr Maisfelder (Monokulturen).
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Wo möglich Mischkulturen entlang Maisäcker vorschlagen und umsetzen.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 39 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Auftaktskulpturen IKP11

IKP-11_Auftaktskulpturen

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Siehe Interkommunale Landschaftsräume Baartal, Versickerungstal und Durchbruchstal
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Installation einer Skulptur aus blauen Robinienstämmen und einem Infoschild am Beginn und ahttps://landschaftspark-jungedonau.de/auftaktskulpturen-ikp11/m Ende des jeweiligen Landschaftsraumes entlang des Donauradweges. Die Skulpturen machen auf die Änderung der Landschaft aufmerksam, verbinden den ganzen Landschaftspark und bieten eine Aufenthalts- und Informationsgelegenheit
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 37 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Durchbruchstal – Interkommunale Landschaftsräume IKP10

  • Kommune: Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Donaudurchbruch ab Mühlheim (auch noch Versickerungsbereich), so dass ab der Ziegelhütte in Fridingen das Durchbruchstal beginnt und in Sigmaringen ausläuft.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Durchbruchstal zwischen Fridingen und Sigmaringen. Besonderheit der Landschaft erleben: Betonung und Stärkung des Felsentals, Landschaft erleben durch Ausblicke/Aussichtspunkte über dem Tal (Überblicke). Besonderheiten der Natur erleben: Uhu und Luchs Biotopräume beachten und erweitern, Steinbrechgewächse schützen und flächig erweitern. Landschaft erleben mit alternativer Mobilität: Paddeln gem. der Bootsverordnung ausbauen
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 36 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Mitfahr- und Pendlerbörse IKP06

IKP-06_Mitfahr-Pendlerboerse

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Das Thema Mitfahr- und Pendlerbörse wird noch nicht einheitlich verfolgt und genutzt
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Verlinkung der Mitfahr- und Pendlerbörse „flinc.org“ auf allen Webseiten der Kommunen in jeweiliger Absprache mit den LRAs.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 32 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Mobilitätskonzept IKP05

IKP-05_Mobilitaetskonzept

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Sigmaringen
  • Landkreis: Schwarzwald-Baar-Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Eine geplante Vernetzung zwischen Bahn und motorisiertem Fahrverkehr kann noch ausgebaut werden. Viele abgelegene Ortschaften sind ausschließlich auf das Auto angewiesen. Der Busverkehr ist oft nicht voll ausgelastet. Durch den Demografiewandel ergeben sich weitere Defizite. In einem Workshop am 7. Juni 2013 im Daimlerforum Immendingen wurden mögliche Konzepte angesprochen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Aufstellung eines Konzeptes in Zusammenarbeit mit den Landratsämtern und Nahverkehrsbetrieben. Eine Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und der Firma Daimler soll verfolgt werden. Ein weiterer Workshop wird geplant. Eine Kooperation mit dem Projekt vom Donaubüro Ulm „Trans Danube“ ist zu prüfen. Eine Konzeptidee ist die bessere Vernetzung und Information des vorhandenen Mobilitätsangebot sowie ein Ausbau von z.B. privatem Carsharing und die Prüfung des tatsächlichen Bedarfs gemäß der Nutzergruppen.
  • Kosten: Müssen noch definiert werden.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 4 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Resolution Nahverkehr im Landschaftspark Junge Donau, Bildung eines Interessenverbandes IKP 04-UP

Inhalt Resolution (Kurzform)
1 best collaboration tools. Einführung eines Stundentaktes auf der Donautalstrecke Immendingen – Ulm
2. Einführung eines stündlichen Haltes der Schwarzwaldbahn in Geisingen und Immendingen.
3. Stundentakt der Regio S Bahn im westlichen Teil bei Donaueschingen, in der Hauptverkehrszeit halbstündlicher Takt.
4. Fahrradmitnahme im Donautal ausbauen.
5. Die Elektrifizierung der Strecke Immendingen-Tuttlingen umsetzen. Die Elektrifizierung bis Sigmaringen und Ulm bleibt weiterhin ein langfristiges Leitziel.
6. Ausbau der Infrastruktur an ausgewählten Bahnhöfen (Sigmaringen) an die demografischen Entwicklung anpassen und ausbauen. Verlegung des Bahnhofs Hausen im Tal in die Ortsmitte. Ein Fahrkartenautomat ist mit oder ohne Verlegung des Bahnhofs Hausen am Bahnsteig erforderlich.
7. Prüfung einer kostengünstigen Aktivierung bestehender Bahnhöfe wie Hintschingen, Thiergarten, Inzigkofen und Gutenstein (Bedarfshaltstellen einfacher Ausbaustandart). Prüfung eines Haltes in Gutmadingen. Als Unterstützung zur Realisierung einzelner Maßnahmen kann auf kommunaler Seite der Einsatz, ehrenamtlicher Helfer (vertraglich langfristig beauftragt) geprüft und angeboten werden. Die von obigen Maßnahmen profitierenden Betriebe könnten sich über Job-Tickets für ihre Mitarbeiter indirekt für das Zugfahren engagieren und somit höhere Ticketeinnahmen für die Nahverkehrsbetriebe generieren. Doppelnutzungen von parallel verlaufenden Buslinien könnten im Gegenzug geprüft und nach Möglichkeit zur Minderung der entstehenden Kosten reduziert werden (sofern die Erschließungsqualität vergleichbar ist).

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Obwohl die Bahn eine gute Alternative zum motorisierten Fahrverkehr im Donautal bietet, werden nicht alle Bahnhöfe regelmäßig angefahren.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Hauptziel: Einführung eines Stundentaktes. Geplant ist die Bildung eines Interessenverbandes, um mitzuhelfen die Resolution umzusetzen, weiter zu entwickeln und die Interessen daraus zu vertreten. Am 19.7.2013 wurde die Resolution auf dem Schienentag in Tuttlingen offiziell vorgestellt. Die Gründung der IG Donaubahn erfolgte am 13.3.2014.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Kümmerer IKP03

IKP-03_Kuemmerer

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Derzeit ist Herr Oberbürgermeister Beck Sprecher des Landschaftsparks. Herr Bürgermeister Kamm ist sein Vertreter und Herr Hensch koordiniert den Landschaftspark. Die Planung bis zur Fertigstellung Masterplan macht die Planstatt Senner. Derzeit gibt es ca. 75 angedachte Projekte und ab 2014 neue Ausschreibungen für Förderanträge. Die Suche, Erstellung und Abwicklung solcher Anträge ist sehr zeitaufwendig und benötigt eine eigene Stelle.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Bestellung eines Kümmerers (Halbzeitstelle) als Vertreter des Landschaftspark für die weitere Koordinierung des Masterplans (Antragsstellung europäische Förderanträge, Kontaktpflege zu europäischen Kommunen entlang der Donau, Koordinierung der kommunenübergreifenden Projekte, Mithilfe/Beratung bei kommunalen Projekten)

Karte wird geladen – bitte warten…
Karte konnte nicht geladen werden – bitte aktivieren Sie Javascript!
→ mehr Informationen

Kümmerer IKP03
47.984801, 8.818443
Kümmerer IKP03

Wählen Sie eine Projektliste

Kommunalkonferenz Sigmaringen IKP02/UP

IKP-02_Kommunalkonferenz-SIG

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Weitere Beteiligte/Organisation: Staatsministerium Baden Württemberg
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Seit 2012 ist die Donauraumstrategie beschlossen worden. Diese sieht eine Ausweitung der Kommunen übergreifenden Zusammenarbeit besonders auch mit anderen europäischen Donaustaaten vor.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: In Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium Durchführung einer Kommunalkonferenz am 12.9.2013 in Sigmaringen. Um sich als Landschaftspark Junge Donau zu präsentieren, wurde ein Flyer erstellt und ist ein Film produziert worden.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 5 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste