Uferzugang Rastplatz Gutenstein SIG04

SIG-04_Donauzugang-Gutenstein

  • Kommune: Stadt Sigmaringen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Rast- und Grillplatz bei der Brücke
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Toilettenanlage und Waschmöglichkeit, Schotterparkplatz, Grillplatz
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Ufertreppen als Zugangsmöglichkeit zur Donau
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 76 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Sitzstufen Laiz SIG03

SIG-03_Sitzstufen-Laiz

  • Kommune: Stadt Sigmaringen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Am Uferweg (Kreuzung Brücke Hauptstraße)
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Wiesenböschung, Bank ohne Zugang
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Uferstufen zum Sitzen, Zugang zur Donau, wasserrechtliche Genehmigung erforderlich
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 75 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Donaublickgarten SIG02-UP

SIG-02-Donaublickgarten

  • Kommune: Stadt Sigmaringen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Unterhalb des Schlosses
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Sitzmöglichkeit und Uferzugang zur Donau, Infoschild Junge Donau
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 80 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Gartenschau Sigmaringen 2013 SIG01-UP

SIG-01-Gartenschau

  • Kommune: Stadt Sigmaringen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Entlang der Donau und an der Stadthalle
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: 2013 Durchführung der erfolgreichsten Gartenschau in Baden-Württemberg.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 74 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Denkmal „ältester Menschenaffenzahn“ INZ07

INZ-07_aeltester-Menschenaffenzahn

  • Kommune: Inzigkofen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Südlich Ortsteil Engelswies
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Bodenfund von „ältestem Menschenaffenzahn“
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Symbolisierung der „Zähne“ durch Findlinge und Installation eines Info-Schildes
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 73 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Ruine Dietfurt INZ06

  • Kommune: Inzigkofen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: in Dietfurt an der Donau
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Sanierungsbedürftige Ruine auf Felsvorsprung, Sanierung derzeit über Bergwacht
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Mauersanierung weiter führen und Zugänglichkeit verbessern
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 72 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Hängebrücke Amalienfelsen INZ03-UP

INZ-03_Haengebruecke-Amalienfelsen

  • Kommune: Inzigkofen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: An der Donau/oberhalb Amalienfelsen (genaue Lage muss noch definiert werden)
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Wunderschöner Bereich im Fürstlichen Park, ehemaliger Standort einer Furt/Überquerung zur Ermitage
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Erste Maßnahme: Erstellung einer Machbarkeitsstudie, um Art, Kosten und Machbarkeit der Brücke zu definieren. Schmale Fußbrücke in Form eines „Spinnennetzes“. Derzeit befindet sich die Brücke in der Entwurfsplanung und soll Anfang 2015 umgesetzt werden.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 69 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Pflegekonzept Fürstlicher Park INZ01

INZ-01_Fuerstlicher-Park

  • Kommune: Inzigkofen
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Nördlich und Westlich vom Kloster
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Fehlendes Parkpflegekonzept, Maßnahmenvorschläge A.K. Glaum, derzeit Erarbeitung eines Leitfadens „Erhaltung historischer Wälder durch die Sensibilisierung zentraler Akteure“
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Verschiedene Parkpflegemaßnahmen (siehe Plan)
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 67 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

DSL Anschluss Beuron BEU11

BEU-11-DSL-Anschluss

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Ganz Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Es gibt keine DSL-Verbindung
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: DSL Anschluss. Mögliche Leitung parallel zur Bahnlinie?
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 66 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Kraftorte in Beuron BEU09

BEU-09_Kraftorte-Seelenpfad

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Talraum beim Kloster Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Um das 900 Jahre alte Kloster gibt es besondere Orte mit einer besonderen „Energie“.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Verortung dieser „Kraft-oder Energieorte“ zusammen mit dem Kloster und Aufstellung eines Konzeptes zur Verbindung dieser Orte (Pfad der Seele).
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 64 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Klosterkräutergarten BEU06

BEU-06_Klosterkraeutergarten

  • Kommune: Beuron
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Lage: Kloster Beuron
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Auf dem Gelände am Kloster gibt es Bestrebungen einen Kräutergarten anzulegen bzw. diesen halböffentlich zugänglich zu machen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Anlegen eines Kräutergartens, der temporär für Besucher geöffnet ist. Verkauf von Klosterkräutern und Tees. Eine Anbindung zu dem geplanten Seniorenheim ist zu prüfen.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 62 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Furt und Uferplatz am Wanderparkplatz FRI05

FRI-05_Furt-Uferplatz

  • Kommune: Stadt Fridingen
  • Landkreis: Tuttlingen
  • Lage: Wanderparkplatz am südlichen Ende der Straße „Unterer Damm“
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Schotterfläche zum Parken
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Stellplatzneuordnung, Uferstufen und Furt. Alternativplatz prüfen
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 54 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Themenwege um Fridingen FRI04

FRI-04_Themenwege

  • Kommune: Stadt Fridingen
  • Landkreis: Tuttlingen
  • Lage: Verschieden Rundwege in und um Fridingen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Erster beschilderter Rundweg Anfang beim Freibad
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Verlängerung/Fortführung des vorhandenen Rundwegs in Kooperation/unter Führung des Heimatkreises, neue Rundwege auch außerhalb Fridingens
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 53 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

„Vis a Vis“ an der Holzbrücke FRI01

FRI-01_vis-a-vis-holzbruecke

  • Kommune: Stadt Fridingen
  • Landkreis: Tuttlingen
  • Lage: Südlich an vorhandener Holzbrücke über die Donau im Ortszentrum
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Wiesenböschung und Trampelpfad zur Donau
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Unter Beachtung der Strömungslenkung Einbau von Uferstufen, angrenzender Platz mit Information über Fridingen
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 50 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Rundweg – Skulpturenpfad MUE01

MUE-01_Skulpturenpfad

  • Kommune: Stadt Mühlheim/Donau
  • Landkreis: Tuttlingen
  • Lage: Halbinsel unterhalb der Oberstadt an der Donau
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Kaum zugängliche Insel, Überflutungsfläche, schöner Ufergehölzbestand
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Überflutungssicherer Rundweg aus wassergebundener Wegedecke mit Asphalttragschicht zur besseren Stabilität, überflutungssichere Skulpturen (erhöht), Beschilderung, punktuelle Uferzugänge, Furt
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 45 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Erweiterung „KunstamFluss“ IKP18

IKP-18_kunstamfluss

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: An 17 Standorten entlang der Donau – von Fridingen bis Herbertingen – befinden sich Installationen und Skulpturen von 17 regional und international bedeutsamen Künstlern. Sie beziehen sich auf die Geologie, die Geschichte, die Ökologie und auf aktuelle Probleme der Flusslandschaft. Eingebunden ist dieses Projekt in den
    Kulturschwerpunkt 2012 des Kreises Sigmaringen “KulturLandschaft”. Dauer des Projektes: Herbst 2012 bis Herbst 2014
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Ausdehnung der Maßnahme bis zur Quelle nach Donaueschingen. Führung von Gesprächen mit dem Landratsamt Sigmaringen Kulturforum.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 44 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Wanderausstellung, Wanderfilm & Museumskooperation IKP17

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Premiere des Films Danube Sounds am 14.6.2013 in Tuttlingen. Es gibt eine Wanderausstellung “Ein Fluss verbindet – Donau von der Quelle bis zur Mündung” in Bildern (bis August 2012 im Kelnhof Museum Bräunlingen zu sehen). Besondere Museen an der Jungen Donau sind: Museum Biedermann in Donaueschingen, Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, Museum der Medizintechnik (geplant), Dampflockmuseum, Schloss Sigmaringen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Den Film im Zusammenhang mit der Ausstellung in den teilnehmenden Kommunen wandern lassen z.B. in den oben genannten Museen. Partner ist Ben Mergelsberg. Die Zusammenarbeit der Museen ausbauen und verbinden.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 43 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Rotierendes Donaufestival – Machbarkeitsprüfung IKP16

IKP-16_Brauereien

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: In der Raumschaft gibt es viele Feste und kulturelle Angebote. Es gibt aber noch kein gemeinsames kommunenübergreifendes Fest zum Thema der verbindenden Donau. In den Kommunen der Jungen Donau gab es im 19. Jahrhundert ca. 84 Brauereien, davon alleine in Tuttlingen ca. 23 Stück. Heute gibt es nur noch drei große Brauereien in Donaueschingen, Wurmlingen und Sigmaringen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Denkbare Variante Verlinkung der Kulturkalender der Kommunen. Weitere Variante ein Bierfestival: Unter Zusammenarbeit mit den Brauereien in Donaueschingen und Sigmaringen Prüfung eines gemeinsamen Donaufestivals in den drei großen Kommunen. Das Fest könnte ebenfalls im Zusammenhang mit dem Internationalen Donautag gefeiert werden, der jedes Jahr am 29. Juni stattfindet.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 42 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Donautalarchitek-Tour-Führer IKP15

IKP-15_Donautalarchitek-Tour

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Entlang der Jungen Donau gibt es ca. 75-100 besondere Gärten, Baudenkmäler und ausgezeichnete moderne Architekturobjekte
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Entwurf einer Wander- und Radfahrkarte inkl. Buch, welche alternative Wege anbietet, um die oben genannten Objekte zu verbinden. Inklusive Informationsmaterial zu den Objekten. Einbezug möglicher Partner prüfen (z.B. Architektenkammer).
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 41 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Verbund der fünf großen Landschaftsgärten IKP14

IKP-14_grosse-Landschaftsgaerten

  • Kommunen: Inzigkofen, Stadt Sigmaringen, Meßkirch
  • Landkreis: Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: In der Raumschaft Sigmaringen gibt es fünf große Landschaftsgärten
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Verbund der fünf großen Landschaftsgärten (Prinzengarten Sigmaringen, Fürstl. Park Inzigkofen, Fürstlich-Hohenzollerischer Park in Krauchenwies, Schlosspark Messkirch und der Wildpark Josefslust) einleiten. Hierzu ist eine Einbeziehung der angrenzenden Kommunen Messkirch und Krauchenwies notwendig.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 40 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Auftaktskulpturen IKP11

IKP-11_Auftaktskulpturen

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Siehe Interkommunale Landschaftsräume Baartal, Versickerungstal und Durchbruchstal
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Installation einer Skulptur aus blauen Robinienstämmen und einem Infoschild am Beginn und ahttps://landschaftspark-jungedonau.de/auftaktskulpturen-ikp11/m Ende des jeweiligen Landschaftsraumes entlang des Donauradweges. Die Skulpturen machen auf die Änderung der Landschaft aufmerksam, verbinden den ganzen Landschaftspark und bieten eine Aufenthalts- und Informationsgelegenheit
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 37 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Versickerungstal Interkommunale Landschaftsräume IKP09

IKP-09_Versickerungstal

  • Kommune: Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen
  • Landkreise: Tuttlingen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Hügelkette und Formung eines Tales, ab Zimmern bis Fridingen versickert die Donau und fließt über den Aachtopf in den Bodensee/dem Rhein und schließlich anstatt dem Schwarzen Meer in die Nordsee
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Stärkung und Betonung der interkommunalen Landschaftsräume: Versickerungstal zwischen Immendingen und Fridingen. Besonderheit der Landschaft erleben: Betonung und Stärkung des Themas der Versickerung und Versinkung, Landschaft erleben durch Uferzugänge (Einblicke). Besonderheiten der Natur erleben: Alpenbock Biotopräume beachten und erweitern, Märzenbecher schützen und flächig erweitern. Landschaft erleben mit alternativer Mobilität: Geführte Wanderungen mit dem Ringzug ausbauen, neue Rundwege in Verbindung mit dem Ringzug anbieten.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 35 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Kümmerer IKP03

IKP-03_Kuemmerer

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Derzeit ist Herr Oberbürgermeister Beck Sprecher des Landschaftsparks. Herr Bürgermeister Kamm ist sein Vertreter und Herr Hensch koordiniert den Landschaftspark. Die Planung bis zur Fertigstellung Masterplan macht die Planstatt Senner. Derzeit gibt es ca. 75 angedachte Projekte und ab 2014 neue Ausschreibungen für Förderanträge. Die Suche, Erstellung und Abwicklung solcher Anträge ist sehr zeitaufwendig und benötigt eine eigene Stelle.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Bestellung eines Kümmerers (Halbzeitstelle) als Vertreter des Landschaftspark für die weitere Koordinierung des Masterplans (Antragsstellung europäische Förderanträge, Kontaktpflege zu europäischen Kommunen entlang der Donau, Koordinierung der kommunenübergreifenden Projekte, Mithilfe/Beratung bei kommunalen Projekten)

Karte wird geladen – bitte warten…
Karte konnte nicht geladen werden – bitte aktivieren Sie Javascript!
→ mehr Informationen

Kümmerer IKP03
47.984801, 8.818443
Kümmerer IKP03

Wählen Sie eine Projektliste

Kommunalkonferenz Sigmaringen IKP02/UP

IKP-02_Kommunalkonferenz-SIG

  • Kommunen: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Weitere Beteiligte/Organisation: Staatsministerium Baden Württemberg
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Seit 2012 ist die Donauraumstrategie beschlossen worden. Diese sieht eine Ausweitung der Kommunen übergreifenden Zusammenarbeit besonders auch mit anderen europäischen Donaustaaten vor.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: In Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium Durchführung einer Kommunalkonferenz am 12.9.2013 in Sigmaringen. Um sich als Landschaftspark Junge Donau zu präsentieren, wurde ein Flyer erstellt und ist ein Film produziert worden.
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 5 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Bürgerbeteiligung IKP01

IKP-01_buergerbeteiligung

  • Kommune: Donaueschingen, Geisingen, Immendingen, Stadt Tuttlingen, Mühlheim, Fridingen, Beuron, Inzigkofen, Stadt Sigmaringen
  • Landkreise: Schwarzwald Baar Kreis, Tuttlingen, Sigmaringen
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Bisher gab es kaum Kommunen übergreifende Bürgerbeteiligung für landschaftsplanerische Maßnahmen.
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Um eine mehrheitliche Akzeptanz und Identifikation mit den Maßnahmen aus dem Masterplan Junge Donau zu bekommen, sind drei Auftaktveranstaltungen in den drei großen Kommunen geplant. Über eine Webseite und einen Film können weitere Informationen kommuniziert und kommentiert werden. Danach findet ein Kreativ-Camp mit Behörden und potenzielle
    Kooperationspartnern statt. Die Ergebnisse werden erst kommunal abgestimmt und verabschiedet und in einem abschließenden Bürgerfest präsentiert.

Karte wird geladen – bitte warten…
Karte konnte nicht geladen werden – bitte aktivieren Sie Javascript!
<a style="text-decoration:none;" href="https://www great post to read.mapsmarker.com/js-disabled” target=”_blank”>→ mehr Informationen

Bürgerbeteiligung IKP01
47.982332, 8.819209
Bürgerbeteiligung IKP01

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste

Donau-Zusammenfluss DOE03

DOE-03_Donauzusammenfluss

  • Kommune: Donaueschingen
  • Landkreis: Schwarzwald-Baar-Kreis
  • Lage: Zusammenfluss von Brigach und Breg
  • Kurzbeschreibung Istzustand: Denkmal, Bänke
  • Kurzbeschreibung Maßnahme: Aufwertung und Umgestaltung: Aussichtssteg mit einem Geländer aus Stahl, welches das Sprichwort „die Brigach und Breg, bringen die Donau zu Weg“ darstellt, Aufwertung des Platzes
Fehler: Die Karte konnte nicht geladen werden - ein Marker mit der ID 7 ist nicht vorhanden. Bitte wende dich sich an den Seitenbetreiber.

Projekt kommentieren?

Dann bringen Sie sich hier ein.

Wählen Sie eine Projektliste